Controller von DJ Luke

Kürzlich habe ich einen professionellen DJ Controller der neusten Generation angeschafft. Hauptsächlich tat ich dies wegen zahlreichen technischen Vorteilen sowie aus Mobilitätsgründen. Mein neues Schmuckstück ermöglicht es mir die Übergänge zwischen den Songs noch interessanter und fliessender zu gestalten. Des Weiteren hatte ich mit meinen schweren Plattenspielern teilweise das Problem, dass bei instabilen Böden durch die feiernden und tanzenden Gäste die Nadeln hüpften. Dies führte in seltenen Fällen zu kurzen Musikunterbrüchen oder «hüpfern» in den Songs.

Da ich ein grosser Pioneer Fan bin und weiterhin mit der Serato DJ Software arbeiten möchte, habe ich mich für das Modell DDJ-SZ entschieden. Dieser Controller bietet, gegenüber dem Arbeiten mit den Plattenspielern, ein Vielfaches an Möglichkeiten und gleichzeitig sieht er sehr stylisch aus.
An der Chilbi in Bubikon habe ich den neuen Controller das erste Mal live gebraucht. Wie gewohnt gab es keinerlei Ausfälle oder Pannen und die Stimmung war einfach bombastisch. Ich bin vollkommen zufrieden damit.

Meine Technics MKII Plattenspieler werde ich aber behalten. Falls also jemand Wert darauflegt, dass ich mit Plattenspielern auflege, sind diese immer noch verfügbar.

DJ Luke Pioneer DDJ-SZ mit Serato
DJ Luke Pioneer DDJ-SZ Detailansicht
DJ Luke Pioneer DDJ-SZ